YoungBusiness-Wettbewerb

Es gibt unterschiedliche Methoden und Bausteine, um Schüler/innen bei der Berufswahl zu unterstützen und sie auf Arbeitswelt vorzubereiten. 

Business & Bildung hat sich für einen Wettbewerb entschieden, bei dem wirtschaftliche Instrumente eingesetzt werden.

Der YoungBusiness-Wettbewerb qualifiziert Schüler/innen am Übergang zwischen Schule und Beruf und bringt ihnen bei der Entwicklung von Firmenideen unterschiedliche Berufsprofile und -tätigkeiten näher.

Ausgehend von ihren Stärken und Talenten entwickeln Schüler/innen in Teams eine Geschäftsidee, erarbeiten ihre Angebote, kalkulieren die Preise und setzten die Idee an einem Tag exemplarisch um.

Die Teams werden im Rahmen von themenbezogenen Bausteinen qualifiziert und bei der Ausarbeitung von Business & Bildung begleitet, sowie von Lehrer/innen unterstützt. Der Wettbewerb endet mit dem Verkauf der Produkte, bzw. Umsetzung der Dienstleistung. 

Eine Jury aus Unternehmer/innen, Wirtschaftsfachleuten und Vertretern/innen von Banken und bewertet die Präsentationen.

Alle Teilnehmer/innen erhalten eine Rückmeldung durch die Jury, ein Zertifikat und einen Teilnahmepreis. Den Gewinner/innen winkt ein Geldpreis, der als Startkapital eingesetzt werden kann.