kleinUnternehmen

Ausgehend von der Tatsache, dass unternehmerisches Denken nicht erst an der Hochschule gelehrt und gelernt werden kann, sondern die Samen dieser Haltung und Fähigkeiten bereits in der Grundschule und den aufbauenden Schultypen gelegt werden sollten, haben wir ein handlungsorientiertes Konzept zur Förderung des Unternehmensgeistes und der Eigeninitiative im Übergang Grundschule-Hauptschule entwickelt und anwendet.

Praxisziele:

  • Unternehmerisches Denken stimulieren und Eigeninitiative fördern
     -> Aktiv werden, etwas gestalten
  • Unternehmerisches Handeln erlebbar machen
    -> Entscheidungen treffen, Risiken eingehen
  • Schlüsselqualifikationen vermitteln
    -> Kreativität, Zielorientierung und soziale Kompetenzen
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Unternehmen unterschiedlicher Größe erkennen.

Das Konzept ist modular aufgebaut. Zentral ist die Planung und Durchführung einer „Unternehmerischen Aktion“.

Business Kids

Projekt „kleinUnternehmen“ 2017

Das Projekt „kleinUnternehmen“ richtet sich an Grundschüler/innen ab der 3. Klasse. 

Ziel des Projektes ist, bereits junge Schüler/innen für berufliche Themen sensibilisiert und mit unternehmerischen Aspekten wie Eigeninitiative oder Selbständigkeit bekannt gemacht werden. 

An der Neckarschule haben wir erneut das Projekt kleinUnternehmen mit der 4. Klasse durchgeführt. 20 Schüler/innen entwickelten 5 Geschäftsidee. 4 Teams haben einen „Kredit“ aufgenommen und „Sicherheiten“ hinterlegt, ansonsten wurde das Startkapital selbst aufgebracht. Mit den Einnahmen wurden alle Kredite zurückbezahlt. Gewonnen hat das Team „FODV Translators“.

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-neckarstadt-west-schueler-entwickeln-geschaeftsideen-_arid,1082107.html

„kleinUnternehmen“ an der Pestalozzi Grundschule in Weinheim

Innerhalb einer Projektwoche an der Pestalozzi Grundschule Weinheim entwickeln 48 Schüler/innen der Klassen 4b  und 4c eigene Geschäftsideen, kalkulieren Preise und planen den Verkauf ihrer Produkte oder das Angebot ihrer Dienstleistung.  Es entstanden 12 Geschäftsideen aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Der Abschluss und die Preisverleihung fand am 5. Mai 2017 statt.

Die Gewinner heißen:
Waffelchecker & Co 
Café Comic & Co
Cocktail-Girls

Zeitungsartikel in der Weinheimer Woche